moderieren


moderieren
moderieren Vsw "vorstellen, mit Überleitungen versehen" erw. fach. (19. Jh.) mit Adaptionssuffix. Zunächst in der Bedeutung "mäßigen" entlehnt aus l. moderāre (zu l. modus "Maß"), dann unter dem Einfluß des Nomen agentis Moderator m. "Leiter (von Fernsehveranstaltungen usw.)" in der heute üblichen Bedeutung (im 16. Jh. lūdi moderātor "Leiter einer Lateinschule"). Die Bedeutungsentwicklung von "mäßigen" zu "lenken" und "leiten".
   Ebenso nndl. modereren, ne. moderate, nfrz. modérer, nschw. moderera, nnorw. moderere.
DF 2 (1942), 133f. (zur älteren Bedeutung, zu der auch moderat gehört). lateinisch l.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • moderieren — moderieren …   Deutsch Wörterbuch

  • moderieren — V. (Mittelstufe) an einer Sendung als Moderator teilnehmen Beispiele: Er hat schon viele Sendungen moderiert. Wer wird das neue Programm moderieren? …   Extremes Deutsch

  • Moderieren — (lat.), mäßigen, mildern, beruhigen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Moderieren — (lat.), mäßigen, mildern; Moderation, Mäßigung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • moderieren — mo|de|rie|ren [mode ri:rən] <tr./itr.; hat (Rundfunk, Fernsehen): (eine Sendung) mit verbindenden Kommentaren in ihrem Ablauf begleiten: ein politisches Magazin moderieren; sie moderiert schon seit Jahren beim Fernsehen. Syn.: die/eine Sendung …   Universal-Lexikon

  • moderieren — mo·de·rie·ren; moderierte, hat moderiert; [Vt/i] (etwas) moderieren im Rundfunk oder Fernsehen als Sprecher (Moderator) eine Sendung gestalten, indem man informiert, unterhält und Kommentare gibt <eine Sendung moderieren> || hierzu… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • moderieren — mo|de|rie|ren 〈V.〉 1. mäßigen, einschränken 2. eine Rundfunk , Fernsehsendung moderieren die verbindenden Informationen u. Kommentare dazu sprechen [Etym.: <lat. moderari »ein Maß setzen, mäßigen, lenken«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • moderieren — moderato: Der Ausdruck für »gemäßigt, mäßig schnell« wurde als musikalische Tempobezeichnung aus gleichbed. it. moderato entlehnt, das auf gleichbed. lat. moderatus, Partizipialadjektiv von lat. moderare »ein Maß setzen; mäßigen« (zu lat. modus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • moderieren — ansagen, dirigieren, führen, leiten, lenken; (veraltend): die Conférence haben; (Rundfunk, Fernsehen): anmoderieren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • moderieren — mo|de|rie|ren <aus spätlat. moderare, lat. moderari »mäßigen, regeln, lenken« zu modus, vgl. ↑Modus>: 1. eine Rundfunk od. Fernsehsendung mit einleitenden u. verbindenden Worten versehen. 2. (veraltet, aber noch landsch.) mäßigen …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.